Kleinkind Familie Impressum AGBs
Schwanger Recht und Arbeit Ernährung
Frauenarzt
Hebamme Ultraschall Genetische Tests 3D Ultraschall Chorionzottenbiopsie Fruchtwasser Untersuchung Punktion Screening
Geburt Sport in der SS Baby Ausstattung Pflege Gesundheit Stillen Wickeln TopfFit
 
Schwangerschaft, Baby, Kind
von A bis Z

NT Screening

11. - 14. Schwangerschaftswoche

Durch eine relativ neue Untersuchungsmethode, kann bei jeder Schwangeren zwischen der 11. und 14. Schwangerschaftswoche ein Profil erstellt werden, dass mit hoher Genauigkeit das individuelle Risiko für eine Erkrankung des Kindes an einem Down Syndrom ergibt. Diese Untersuchung ist absolut ungefährlich.

Zur Berechnung des Risikos sind lediglich eine Blutabnahme und eine Ultraschalluntersuchung des Kindes in der 11. - 14. Schwangerschaftswoche notwendig. Dabei wird am Nacken des Kindes eine Messung ("Nackenödem") vorgenommen. Der Messwert, die Laborwerte, das Alter der Mutter und die Schwangerschaftswoche lassen eine individuelle Risikoberechnung zu.