Kleinkind Familie Impressum AGBs
Schwanger
Recht und Arbeit
Schwanger Arbeiten Mutterschutz Elterngeld Elternzeit Vaterschaft Kindergeld
Ernährung Frauenarzt Geburt Sport in der Schwangerschaft Baby Ausstattung Pflege Gesundheit Stillen Wickeln TopfFit
 
Schwangerschaft, Baby, Kind
von A bis Z

Kindergeld

Kindergeld wird in Deutschland für jedes Kind vom Staat an die Erziehungsberechtigten gezahlt. Es beträgt für jedes der ersten drei Kinder 154 Euro im Monat und für jedes der weiteren Kinder 179 Euro im Monat. Das Kindergeld wird unabhängig von Einkommen und anderen Sozialleitungen gezahlt.

Zeitraum

Kindergeld wird von der Geburt an bis zum 18. Lebensjahr bezahlt. Nach dem 18. Lebensjahr kann das Kindergeld noch weiter gezahlt werden, falls das Kind sich noch in der Ausbildung befindet. Es kann maximal bis zum 25. Lebensjahr gezahlt werden.

Antrag auf Kindergeld

Der Antrag auf Kindergeld muss schriftlich gestellt und unterschrieben werden. Er wird an die zuständige Familienkasse gestellt. Das ist in erster Linie die Familienkasse, in deren Bezirk Sie wohnen oder Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Haben Sie Ihren Wohnsitz im Ausland, sind Sie aber in Deutschland erwerbstätig, ist die Familienkasse zuständig, in deren Bezirk sich der Sitz der Lohnstelle Ihres Beschäftigungsbetriebes befindet.

Für Angehörige des Öffentlichen Dienstes und Empfänger von Versorgungsbezügen ist zuständige Familienkasse die mit der Bezügefestsetzung befasste Stelle des jeweiligen öffentlich-rechtlichen Arbeitgebers beziehungsweise Dienstherrn.

Zur Antragstellung gibt es Vordrucke, die bei der Familienkasse erhältlich sind. Sie können die Vordrucke auch aus dem Internet herunterladen. Der Antrag kann persönlich in Ihrer Familienkasse abgeben werden, per Post gesendet oder durch einen Beauftragten abgeben werden. Eine Übermittlung mittels FAX ist auch möglich.