Mein Baby
Kleinkind Familie Impressum AGBs
Schwanger Recht und Arbeit Ernährung Frauenarzt Geburt Sport in der Schwangerschaft Baby Ausstattung Pflege Gesundheit Stillen
Wickeln
Wickelplatz Windeln
TopfFit
 
Schwangerschaft, Baby, Kind
von A bis Z

Baby Wickelplatz

Der Wickeltisch sollte in der Höhe so gewählt sein, daß man bequem und aufrecht stehen kann. Bei Rechtshändern, mit einer Arbeitsweise von links nach rechts, bietet es sich an die Windeln und Pflegemittel links neben der Wickelunterlage zu plazieren und die anderen Hilfsmittel rechts.

Vorsicht mit Regalen für die Hilfsmittel. Herunterfallende Gegenstände können das Kind verletzen. Die meißten Wickelplatten sind auf kleinen Komoden erhältlich, die sich dann harmonisch ins Kinderzimmer einfügen. Dann ist klar, daß sich darin genug Platz für die Babykleidung findet.

Wickelplatz Beleuchtung

Licht ist notwendig um das Kind gut reinigen zu können und erst recht um leicht gerötete Haut von entzündeter unterscheiden zu können. Die Lichtquelle sollte aber so gewählt sein, daß das Kind nicht geblendet wird. Als Wärmequelle reicht normalerweise ein Heizkörper aus. Befindet sich der Wickelplatz in einem großen Raum kann auch ein Heizstrahler nützlich sein.

Wickel Unterlage

Als Wickelunterlage kann ein Schaffell mit einer Wickelunterlage genügen. Als Begrenzung dient dann vielleicht ein Stillkissen. So hat es auch gleich einen festen Platz und liegt nicht irgendwo in der Wohnung herum. Die im Handel erhältlichen Schaumstoffmatten sind immer recht kühl, gehen an den Kanten sehr schnell kaputt. Sie saugen auch nicht auf, wenn das Baby beim Wickeln uriniert. Wer diese unbedingt verwenden möchte, sollte wenigstens ein Molton oder Handtuch unterlegen. Eine Bespannung ist nicht so praktisch, da diese unter dem Kind nach einem "kleinen Unglück" schlecht zu entfernen ist.

Windel Mülleimer

Der Windeleimer und ein kleiner Mülleimer sind unerläßlich. Im Windeleimer werden die Windeln bis zur nächsten Wäsche aufbewahrt. Daher sollte dieser im Volumen dem Fassungsvermögen der Waschmaschine angepaßt sein und geruchsdicht verschlossen werden können. Der kleine Mülleimer dient als Depot von Abfällen incl. verschmutzter Windelvliese. Nichts ist Zeitraubender und unangenehmer als wegen Kleinigkeiten oder gar mit der 'Stinkewindel' durch die ganze Wohnung bis zum Mülleimer laufen zu müssen.

Wasser

Waschschüsseln werden gebraucht, wenn sich der Wickelplatz nicht in der Nähe eines Waschbeckens befindet. Handtücher sind natürlich zum Abtrocknen da, sie können aber auch als Decke dienen. Für Gesicht und Po immer verschiedene Tücher verwenden.